medicinebook.de

medicinebook - Medizinbuch - das Healthcareportal
Top-Arzneimittel / Lungenemphysem

Lungenemphysem

 

Basistherapie:
  • Rauchen unbedingt einstellen
  • Körperliche Aktivität in angemessener Weise
  • Grippeschutzimpfung, Pneumokokkenimpfung
  • Inhalation mit Kochsalz zur Befeuchtung der Schleimhäute und zur Hustenreizlinderung
  • Atemphysiotherapie
  • Antiobstruktive Therapie
  • Endstadium: Sauerstoff-Langzeittherapie
  • In schweren Fällen operative Entfernung eines Teils der Lunge oder Lungentransplantation.
Medikamentöse Therapie:
  • a2-Antitrypsin: wirkt als Enzyminhibitor dem Enzym Neutrophilenelastase  entgegen und substituiert die nicht oder in zu geringer Konzentration vorhandene Antiproteinase. Herkunft des Medikamentes aus humanem Spenderblut. Prolastin® HS Trockensubstanz (a1-Proteinaseinhibitorkonzentrat human) 60 mg/kgKG 1 x wöchentlich individuell als Kurzzeitinfusion zur Dauersubstitutionstherapie.

Unterstützung in der Selbstmedikation: Tees zur Verflüssigung des Schleims; Lutschen von Pastillen zur Linderung des Hustenreizes; Inhalationen mit Salzlösungen; Brustwickel zur Linderung des Hustens; Einreibungen mit ätherischen Ölen; viel trinken; fett- und kalorienreiche, ausgewogene Ernährung bei Untergewicht.

Drucken Drucken | PDF PDF