medicinebook.de

medicinebook - Medizinbuch - das Healthcareportal
Top-Arzneimittel / Spastik

Spastik

Bewegungsstörungen mit Tonuserhöhung der Muskulatur durch Schädigung des ersten motorischen Neurons durch frühkindliche Hirnschädigung, Trauma, Entzündung, Durchblutungsstörungen oder Degeneration.

 
Pharmakotherapie:
 
Mittel der 1. Wahl
Viveo 150 mg Filmtbl. mit dem Wirkstoff Tolperisonhydrochlorid von Orion Pharma. Zur Behandlung der Spastizität bei neurologischen Erkrankungen. Nach einer effektiven Spastiktherapie ohne Sedierung mit dem neuen Tolperison nimmt der Patient wieder aktiv am Leben teil. 20 Filmtbl. Euro 27,17, 50 Filmtbl. Euro 59,96, 100 Filmtbl. Euro 99,92; Tagesgesamtdosis: 2 bis 3 Filmtbl. werden vom Hersteller empfohlen.
Weitere Informationen für den Arzt: hier 
  • Viveo® (Tolperison): effektive Spastiktherapie ohne Sedierung
  • Lioresal® (Baclofen).
  • Sirdalud® (Tizanidin)
  • Musaril® (Tetrazepam)
  • Valium® (Diazepam)
  • Dantamacrin® (Dantrolen)
  • Akatinol® (Memantin)
  • Botox® Injektionen in die betroffene Muskulatur
Drucken Drucken | PDF PDF