medicinebook.de

medicinebook - Medizinbuch - das Healthcareportal
Top-Arzneimittel / HWS-Syndrom

HWS-Syndrom

Das akute lokale HWS-Syndrom betrifft alle klinischen Erscheinungsfelder, welche direkt oder indirekt von degenerativen oder funktionellen Störungen zervikaler Bewegungssegmente in ihrer Symptomatik auf die Halsregion beschränkt bleiben. Bewegungseinschränkung der HWS, Tonuserhöhung der Schulter-Nacken-Muskulatur. 

Therapie:
  • Wärmeapplikation jeder Art: Fango-, Moorpackungen, Rotlicht, Heißluft, Heizkissen, Wärmeflasche
  • Halskrawatte: Cervidur®, Cerviflex®
  • Triggerpunktinfiltration: s.c. Applikation geringer Lokalanästhetikamengen wie Procain 0,5%
  • Medikamentöse Therapie: NSAR wie Diclofenac® 3 x 50 mg + Magenschutztherapie; Arcoxia® 60 oder 90 mg 1 x tgl.; Muskelrelaxantien wie Musaril®
  • Krankengymnastik
Drucken Drucken | PDF PDF