medicinebook.de

medicinebook - Medizinbuch - das Healthcareportal
Top-OTC-Präparate / Erektile Dysfunktion

Erektile Dysfunktion

Beim Mann stellt die mit dem Alter zunehmende Erektile Dysfunktion eine der häufigsten Erkrankungen dar. Sie führt zu einer starken Beeinträchtigung der Lebensqualität. Die Bedeutung von sexuellen Störungen hat für die betroffenen Männer und ihre Partner/innen immer etwas mit der Paardimension Beziehung und Liebe zu tun. Beziehungskonflikte entstehen und können zu sozialem Rückzug und Depressionen führen. Längst ist die Behandlungsnotwendigkeit unumstritten. Die betroffenen Männer wünschen sich eine Therapie, die eine weitgehende Normalität des Sexuallebens und vor allem eine größtmögliche Spontaneität zulässt. Neben den bekannten verschreibungspflichtigen Medikamenten Viagra®, Cialis® und Levitra® gibt es auch rezeptfreie Potenzmittel auf dem Markt.


Wir empfehlen:

Mittel der 1. Wahl: Viragil®

Das Arzneimittel Viragil® stimuliert durch seine Zusammensetzung aus den homöpathisch aufbereiteten Einzelmitteln Vitex agnus-castus (Mönchspfeffer) und Acidum picrinicum (Pikrinsäure) körpereigene Regulationsprozesse bzw. den Stoffwechsel. Die Wirksamkeit beider Inhaltsstoffe wurde von dem staatlichen Expertengremium (Komission D) für die Indikation Erschöpfungszustände mit sexuellen Störungen bestätigt.


Alternative Präparate:

    • Deseo
    • Iuventrin Potenzmittel natürl.
    • Euviril complex Kapseln
    • Iuventrin Potenzmittel
Drucken Drucken | PDF PDF