medicinebook.de

medicinebook - Medizinbuch - das Healthcareportal
Top-Medizin / Kopf- und Gesichtsschmerzen

Kopf- und Gesichtsschmerzen

Top-Medizin

Episodisch oder chronisch auftretende Schmerzen im Kopf- und Gesichtsbereich. Unterschiedliche Typen:

Spannungskopfschmerz
Erhöhte muskuläre Schmerzempfindlichkeit, auf Dauer Veränderung der Schmerzmodulation im Rückenmark und Gehirn. Auslöser erhöhte Aktivierung wie zum Beispiel durch körperlichen oder psychischen Stress, Depression.

Migräne
Attackenweiser Kopfschmerz mit einer Dauer von 4- 72 Stunden und Kopfschmerzfreiheit zwischen den Attacken. Einseitiger, pulsierender Schmerz.

Clusterkopfschmerz
Bing-Horton-Syndrom; Erythroposopalgie; Histaminkopfschmerz. Strenge einseitige, seitenkonstante Kopfschmerzattacken um eine Augenhöhle herum. Charakter wehenartig, sehr stark, Auftreten meist nachts, häufig zur selben Zeit. Patienten zeigen ausgeprägten Bewegungsdrang. Zusätzliche Symptome Augentränen, Fließschnupfen, Lidödem, Lichtscheu, Lärmempfindlichkeit, Übelkeit.

Zervikogener Kopfschmerz
Von der Nacken- und Okzipitalregion ausgehender Schmerz, der über den Kopf bis zu Stirn- und Augenhöhlenregion einstrahlt.

Trigeminusneuralgie
Einseitige, schwere, einschießende Schmerzen, Dauer Sekunden bis maximal Minuten.

Medikamenteninduzierter Kopfschmerz
Problematisch ist der chronische Kopfschmerz bei Dauergebrauch von Analgetika.


Top-Arzneimittel

Basistherapie:

  • Strategien zur Bewältigung von Stress und Alltagsbelastungen
  • Regelmäßige sportliche Betätigung
  • Kreislauftraining
  • Entspannungsmethoden
  • EMG-Biofeedback-Techniken
  • Vermeidung der Auslöser, regelmäßiger Schlaf-Wach-Rhythmus
  • Vermeidung von unverträglichen Speisen
  • Stressabbau
  • Bei einer Migräneattacke sich in einem dunklen Raum aufhalten, von allen Stressfaktoren fernhalten.

Mehr unter Top-Arzneimittel (im geschützten Bereich): Kopf- und Gesichtsschmerzen


Top-OTC-Präparate

Auswahl wichtiger nicht verschreibungspflichtiger Pharmaka zur unterstützenden Therapie und/oder bei milden Verlaufsformen.

Mehr unter Top-OTC-Präparate: SchmerzenKopfschmerzen


Top-Ärzte

hier ist der Hausarzt oder in speziellen Fällen der Anaesthesiologe zuständig.

Wir empfehlen:

  • Prof. Dr. med. Helmut Forst, Augsburg
  • Prof. Dr. med. Dr. h.c. K. Geiger, Freiburg
  • Prof. Dr. med. Dr. h.c. Alwin E. Götz, Hamburg
  • Prof. Dr. med. Claudia Spies, Berlin
  • Prof. Dr. med. Klaus Unertl, Tübingen

Mehr unter Top-Ärzte: Anaesthesiologen


Top-Kliniken

hier ist eine spezielle Schmerz-Klinik zuständig.

Wir empfehlen:

  • Caritasklinik St. Theresia, Saarbrücken
  • Klinik für Anaesthesiologie am Universitätsklinikum Großhadern, München
  • Florence-Nightingale-Krankenhaus, Düsseldorf
  • Klinik für Anaesthesiologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
  • Schmerztherapiezentrum, Schmerzklinik Bad Mergentheim
  • Klinik für Anaesthesiologie am Universitätsklinikum Heidelberg
  • Klinik für Anaesthesiologie am Universitätsklinikum Regensburg
  • Johannesbad, 94072 Bad Füssing
  • Klinik St. Marienstift, 39110 Magdeburg
  • Rotes Kreuz Krankenhaus, Kassel

Mehr unter Top-Kliniken: Schmerztherapie


Top-Fachmedien

Fachzeitschriften:

  • Der Anaesthesist
  • Anaesthesiologie & Intensivmedizin
  • Journal für Anaesthesie

Fachbücher:

 

Drucken Drucken | PDF PDF