medicinebook.de

medicinebook - Medizinbuch - das Healthcareportal
Top-Medizin / Mineralstoffmangelzustände

Mineralstoffmangelzustände

Top-Medizin

Mineralstoffe sind anorganische Substanzen, die im Organismus wichtige Funktionen haben. Mit Ausnahme von Eisen und Jod sind echte Mineralstoffmangel, hervorgerufen durch eine falsche Ernährung, ungewöhnlich. Mineralstoffe wird normalerweise durch eine ausgewogene Ernährung wieder aufgefüllt. Einseitige Diäten können allerdings zu Mineralmangelsituationen führen. Besonders bei Kindern und Jugendlichen kann durch den erhötem Mineralbedarf es schneller zu einem Mangel kommen. Auch bei Sportlern, Schwangeren und Stillenden und älteren Menschen besteht ein erhöhter Bedarf an Mineralstoffen. 


Top-Arzneimittel

Bei einem Kaliumserumspiegel unter 3,5 mmol/l ist die Verordnung von Kaliumpräparaten sinnvoll.

Calciumsalze werden bei nutritiven  und malabsorptionsbedingten  Calcium- und Vitamin-D-Mangelzuständen  sowie substitutiv adjuvant  bei der Therapie der Osteoporose  und des Hypoparathyreodismus eingesetzt.

Magnesiumpräparate sind zur Korrektur  von Magnesiummangelzuständen indiziert.

Bei Selenmangel wird Selen verordnet. Selenmangel wurde mit einer endemischen Kardiomyopathie in China – Keshan-Krankheit -  und einer deformierenden Arthritis  - Kashin-Beck-Krankheit – in Verbindung gebracht. Auch bei langandauernder parenteralen Ernährung können Mangelzustände auftreten.

Mehr unter Top-Arzneimittel (im geschützten Bereich): Mineralstoffmangelzustände


Top-OTC-Präparate

Auswahl wichtiger nicht verschreibungspflichtiger Pharmaka zur unterstützenden Therapie und/oder bei milden Verlaufsformen.

Mehr unter Top-OTC-Präparate: Abwehrsteigerung, Gedächtnis- und Konzentrationsschwäche, Haar- und Nagelwachstumsstörungen, Mangelzustände, Nahrungsergänzungsmittel


 

Top-Ärzte

hier ist der Hausarzt zuständig – keine darüber hinausgehenden Empfehlungen


Top-Kliniken

hier ist die örtliche Klinik zuständig – keine Empfehlungen


Top-Fachmedien

Fachzeitschriften:

 

Fachbücher:

 

Drucken Drucken | PDF PDF