medicinebook.de

medicinebook - Medizinbuch - das Healthcareportal
Top-Medizin / Jetlag

Jetlag

Top-Medizin

Als Jetlag bezeichnet man eine durch Zeitverschiebung bei Interkontinentalflügen hervorgerufene Störung des zirkadianen Rhythmus. Dadurch kommt es zu Beeinträchtigungen mentaler und physiologischer Funktionen, wie z.B. Ein- und Durchschlafstörungen, Müdigkeit, Schwindelgefühl, Stimmungsschwankungen, Appetitlosigkeit und verminderte Leistungsfähigkeit bei körperlichen und kognitiven Anforderungen. Beim Jetlag gilt, dass ab einer Zeitverschiebung von 2 Stunden vom Körper eine mindestens 24 stündige Anpassungszeit benötigt wird. Dies bezeichnet man als Resynchronisationszeit. Desweiteren sind Flüge von Ost nach West (Verschiebung der Schlafphase, Zeitverlängerung) weniger beeinträchtigend als Flüge von West nach Ost (Verkürzung, teilweise sogar Auslassen der Schlafphase). 


Top-Arzneimittel

Prophylaxe

Anpassung des Schlaf-Wach-Rhythmus vor der Reise. Meist jedoch nur bei 2-3 stündigen Zeitverschiebungen möglich.

Allgemeine Verhaltensempfehlungen

  • Bereits im Flugzeug die Uhr auf die Uhrzeit des Ziellandes umstellen, um sich mental an den neuen Zeitrhythmus zu gewöhnen.
  • Den lokalen Tagesrhythmus übernehmen.
  • Viel Zeit am Zielort im Freien verbringen, sich soviel wie möglich dem Tageslicht oder Sonnenlicht aussetzen.
  • Für ausreichenden Schlaf in der ersten Nacht nach der Ankunft am Zielort sorgen.
  • Bei schlechtem Nachtschlaf eventuell Schlafmittel, besser sind allerdings Entspannungstechniken wie autogenes Training. 
  • In den ersten zwei Tagen nach der Landung anstrengende Aktivitäten vermeiden, bei Schlafdefizit 1-2 kurze Schlafpausen (weniger als eine halbe Stunde) am Tag.

Mehr unter Top-Arzneimittel (im geschützten Bereich): Schlafstörungen


Top-OTC-Präparate

Auswahl wichtiger nicht verschreibungspflichtiger Pharmaka zur unterstützenden Therapie und/oder bei milden Verlaufsformen. Präparate zur Behandlung nervös bedingter Einschlafstörungen und von Unruhezuständen, sollten eingesetzt werden bei medikamentös behandlungsbedürftigen Durchschlafstörungen:

Wir empfehlen:
Mittel der 1. Wahl: vivinox NIGHT Einschlafdragees von Dr. Gerhard Mann chem.-pharm. Fabrik GmbH

VIVINOX SLEEP SCHLAFDRAG 50St 4132508

vivinox NIGHT Einschlafdragees vereinen die positiven Eigenschaften von Baldrian und Hopfen. Mit ihrer hohen Konzentration an Wirkstoffen fördern sie die Entspannung am Abend, beheben Einschlafstörungen und unterstützen ganz natürlich den erholsamen, tiefen Schlaf. Sie sind gut verträglich, zur Kurzanwendung geeignet.

Mehr unter Top-OTC-Präparate: SchlafmittelReisekrankheitAbwehrsteigerungGedächtnis- und KonzentrationsschwächeInsektenstiche, Juckreiz


Top-Medizinprodukte

Lampen, die  das Licht nachahmen, das an sehr sonnigen Tagen vorkommt.

Wir empfehlen zur Milderung der Jet-Lag Symptome:

Mehr unter Top-OTC-Medizinprodukte: Lichttherapie


Top-Ärzte

hier ist der Hausarzt zuständig – keine darüber hinausgehenden Empfehlungen


Top-Fachmedien

Fachbücher:

 

Drucken Drucken | PDF PDF