medicinebook.de

medicinebook - Medizinbuch - das Healthcareportal
Ablage / Blasenkatheter - transurethral

Blasenkatheter - transurethral

Ein Blasenkatheter ist ein Kunststoffschlauch, der entweder über die Harnröhre (transurethral) oder die Bauchdecke (suprapubisch oder Bauchdeckenkatheter) in die Harnblase eingebracht wird. Er kann sowohl therapeutischen (bspw. bei einem akuten Harnverhalt) als auch diagnostischen Zwecken dienen. Je nach Anforderung kommen unterschiedliche Katheterarten zum Einsatz. Die Palette reicht vom einfachen Einmalkatheter aus PVC bis hin zum Dauerkatheter aus Vollsilikon, der suprapubisch oder transurethral gelegt wird.

Ein transurethraler Blasenkatheter wird über die Harnröhre in die Blase vorgeschoben.


Wir empfehlen:

Den VaPro Plus Einmalkatheter von Hollister. Eine Schutzhülse verhindert den direkten Kontakt des Katheters mit Keimen im Eingangsbereich der Harnröhre und beugt damit der Migration von Bakterien durch den Katheter in die Blase vor. Sie überbrückt die vorderen 15 mm der Harnröhre, in denen sich bei den meisten Menschen die überwiegende Anzahl der Keime befindet. Die patentierte Beschichtungstechnologie macht den Katheter tropffrei in der Handhabung und sofort gebrauchsfertig. Durch die sterile Folienumhüllung kann der Katheter überall angefasst werden und ermöglicht somit ein berührungsfreies Einführen.

VaPro Plus Einmalkatheter von Hollister


Hollister Incorporated
Niederlassung Deutschland
Riesstrasse 25
80992 München

Tel.: +49 (0)89 / 992 886 – 0
Fax.: +49 (0)89 / 992 886 – 145
E-Mail: hollister.deutschland@hollister.com
http://www.hollister.com/

Drucken Drucken | PDF PDF