medicinebook.de

medicinebook - Medizinbuch - das Healthcareportal
Top-Medizinprodukte / Praxisbedarf / Stoßwellentherapie

Stoßwellentherapie

Eine Stoßwellentherapie ist eine nicht invasive Therapie mit hochenergetischen, kurzen Schallwellen. Therapeutische Stoßwellen dringen dabei in tiefer gelegene Körperregionen ein, ohne die darüber liegende Haut, Fettgewebe oder Muskeln zu beschädigen. Sie setzen in den tiefer gelegenen Gebieten gezielt Energie frei. Die Stoßwellentherapie wird heute überwiegend bei Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt. Z.B. können bei Verkalkungen der Schulter die Stoßwellen krankhafte Kalkablagerungen auflösen und somit Schmerzen lindern und die Beweglichkeit der Schulter wiederherstellen. Auch beim Tennisarm können Stoßwellen die chronische Entzündung der betroffenen Streckersehnen des Unterarms unterbinden und auf diese Weise den Schmerzzustand im Ellenbogen lindern und die Beweglichkeit verbessern. Des Weiteren wird die Stoßwellentherapie bei Pseudoarthrosen, schmerzhaften Fersenspornbildungen, Trizepsehnenansatzverkalkung am Ellenbogen, Ulcus cruris, chronisch offenen Wunden und zur Triggerpunkttherapie eingesetzt.


Wir empfehlen:

Den Swiss DolorClast® CLASSIC von EMS. Er erzeugt pneumatisch Stoßwellen. Das Gerät besticht durch seine handliche und kompakte Bauweise. Er ist sehr effektiv und bietet eine variable Betriebsfrequenz: von 1 - 20 HZ. Der Swiss DolorClast® CLASSIC ist wartungsarm und einfach zu bedienen. Durch verschiedene Applikatoren ist das Stoßwellentherapiegerät für ein breites Indikationsspektrum gerüstet.

Swiss DolorClast® CLASSIC von EMS

 Swiss DolorClast® CLASSIC von EMS


Vertrieb durch:

EMS - Electro Medical Systems SA
Ch. de la Vuarpillière 31
CH-1260 Nyon
Telefon: +41 22 99 44 700
Fax: +41 22 99 44 701
E-Mail: webmaster@ems-ch.com
http://www.ems-company.com/

Drucken Drucken | PDF PDF