medicinebook.de

medicinebook - Medizinbuch - das Healthcareportal
Top-Medizinprodukte / Praxisbedarf / Medikamenten-Kühlschränke

Medikamenten-Kühlschränke

Als Medikamenten-Kühlschränke bezeichnet man Kühlschränke, die speziell für die Aufbewahrung von Medikamenten ausgelegt sind. Wichtig für solche Kühlschränke ist, dass sie exakt die Temperatur halten können, eine lange Lebensdauer haben und einfach zu handhaben sind. Für die Lagerung von Impfstoffen muss ein Medikamentenkühlschrank die DIN58345 erfüllen. Diese Kühlschränke müssen eine besonders gute Temperaturkonstanz bieten und darüber hinaus die Lagersicherheit garantieren. 


Wir empfehlen:

Den Medikamenten-Kühlschrank MED-100 von Kirsch. Er erfüllt die DIN 58345 und ist somit für die Lagerung von Impfstoffen geeignet. Seine 3 Schubfächer und 1 Rost bieten ausreichend Platz für eine Vielzahl von Medikamenten. Die Umluftkühlung sorgt für eine hohe Temperaturgenauigkeit im gesamten Innenraum. Der Kühlschrank verfügt über eine automatische Abtaufunktion und eine Tauwasserverdunstung. Er ist mit einen Speicher für die Minimum/Maximum-Temperatur ausgestattet und ermöglicht eine PC-gestützte Temperaturdokumentation über eine RS485 Schnittstelle. Er verfügt über ein optisches und akustisches Alarmsignal auch bei Stromausfall. Ein weiterer großer Pluspunkt des MED-100 ist, dass er ausgesprochen leise (gerade mal 40 dB) während des Betriebes ist. Zusätzlich bietet das Modell MED-100 viele Optionen zur Erweiterung und Individualisierung. Das Gerät ist für den Ein- und Unterbau geeignet, kann aber auch als Standgerät aufgestellt werden. Der Medikamenten-Kühlschrank MED-100 eignet sich somit hervorragend für Arztpraxen, die einen gehobenen Anspruch an Sicherheit, Leistung und Qualität stellen.

edikamenten-Kühlschrank MED-100 von Kirsch 

Medikamenten-Kühlschrank MED-100 von Kirsch 


Philipp Kirsch GmbH
Okenstraße 103
77652 Offenburg
Telefon: +49 (0)781 9227-0
Telefax: +49 (0)781 9227-200
E-Mail: info@kirsch-medical.de
http://www.kirsch-medical.de/

Drucken Drucken | PDF PDF