medicinebook.de

medicinebook - Medizinbuch - das Healthcareportal

Veranstaltungen, Tagungen und Kongresse: Medizinprodukte: Sonderschau „aveneo – allee der innovationen“ zeigt die Zukunft der Pflege

Veröffentlicht am Mittwoch 22 Februar 2012 10:56:03 von aschilke
veranstaltung.gif

Die ALTENPFLEGE 2012, Europas Leitmesse der Pflegewirtschaft in Hannover, wird in Halle 4 um die neue Sonderschau „aveneo – allee der innovationen“ bereichert. Auf über 1500 Quadratmetern werden wegweisende Neuentwicklungen gezeigt. Die Sonderschau gibt Einblicke und Ausblicke in die Zukunft der Pflege- und Lebenswelten älterer Menschen, stellt neue Technologien wie Ambient Assisted Living oder Unterstützungsformen wie Robotik vor, zeigt zukunftsweisende Architektur + Innenarchitektur und vieles mehr. Das sind die bisher gemeldeten Teilnehmer und ihre innovativen Produkt- und Dienstleistungsideen:

Sonderschau „aveneo – allee der innovationen“ zeigt die Zukunft der Pflege

• SINN.VOLL: Demenzkranke ertasten Erinnerungen
Bekannte Gesichter, die gewohnte Umgebung, Erinnerungen – für Demenzkranke geraten diese Dinge nach und nach in Vergessenheit. Die Produktdesignerin Barbara Pigisch hat einen Weg gefunden, mit Hilfe von Alltagsdingen wertvolle Erinnerungen zurückzuholen. Die Tastschale SINN.VOLL ist eine an die Wand montierte Holzschale, in der wiederum eine versenkbare und leicht austauschbare Kunststoffschale integriert ist. Diese wird ganz individuell befüllt, beispielsweise mit raumspezifischen Dingen wie Fleischklopfer, Suppenkelle und Rührstab für die Küche. Ganz alltägliche Gegenstände sollen die Sinne der Betroffenen anregen, aber auch beschäftigen und so der Therapie dienen.


Neues aus der Medizintechnik: Medizinprodukte: Fit und gesund in den Frühling mit TargetScale

Veröffentlicht am Mittwoch 25 Januar 2012 14:20:56 von aschilke
forschung.gif

Der persönliche Gewichtsmanager

Der Winter geht vorbei – was bleibt ist oft der Winterspeck. Für viele Menschen gibt es daher gerade zu Beginn des Jahres nur ein Ziel: Abnehmen. Die innovative Körperanalysewaage TargetScale von MEDISANA bietet hier die optimale Unterstützung und macht das tägliche Wiegen zum Highlight.



Dank Zielfunktion werden Abnehmerfolge auf den ersten Blick deutlich und der Nutzer erkennt, ob er sich auf dem richtigen Weg in Richtung Wunschgewicht befindet. Für die visuelle Kontrolle sorgen ähnlich einer Zielscheibe drei Leuchtringe an der Waage: je näher sich der leuchtende Ring an der Mitte befindet, desto näher ist man am eigenen Zielgewicht. Zudem bietet die Waage die Möglichkeit, sich nur die Differenz zwischen aktuellem Gewicht und Zielgewicht im Display anzeigen zu lassen. 




Neues aus der Medizintechnik: Medizinprodukte: Neues Flächenschnelldesinfektionsmittel für empfindliche Oberflächen

Veröffentlicht am Dienstag 20 September 2011 10:29:46 von aschilke
forschung.gif

Mit Meliseptol Wipes sensitive hat B. Braun Desinfektionstücher für empfindliche Kunststoffoberflächen wie Acrylglas, Latex, Gummi, Ultraschallköpfe, Vaginalsonden und Untersuchungsliegen eingeführt.

Meliseptol Wipes sensitive sind mit Meliseptol Foam pure getränkte Tücher aus dickem Vlies, die ein Verkratzen von empfindlichen Oberflächen vermeiden. Sie zeichnen sich durch eine gute Materialverträglichkeit auch bei alkoholempfindlichen Oberflächen aus.

Die Tücher sind so mit Flüssigkeit durchtränkt, dass sie einerseits Oberflächen sicher benetzen, aber andererseits ein Eindringen von Feuchtigkeit in das Geräteinnere sowie ein Verstopfen von filigranen Geräteöffnungen vermeiden.


Neues aus der Medizintechnik: Medizinprodukte: Für echte Schwergewichte

Veröffentlicht am Donnerstag 01 September 2011 12:12:46 von aschilke
forschung.gif

TRUMPF zeigt OP-Tische, die adipöse Patienten mühelos in alle erforderlichen Lagerungspositionen bringen

Nahezu unbegrenzte Konfigurations-möglichkeiten und innovative Technologie machen TruSystem 7500 mit wenigen Handgriffen zum multi-funktionalen Alleskönner auch bei schwergewichtigen Patienten. Hier im Reverse-Aufbau und in extremer Trendelenburgposition

Der mobile OP-Tisch TITAN hält, was sein Name verspricht. Er ist auf ein Patientengewicht von bis zu 450 Kilogramm ausgelegt. Elektromotorische Gelenke, präzise Einstellmöglichkeiten und eine intuitiv bedienbare Fernbedienung erleichtern die Arbeit des gesamten OP-Teams. Mit Hilfe seines motorgetriebenen Fahrwerks kann der Patient bereits auf dem OP-Tisch in den Operationssaal gefahren werden. Ein zusätzliches, absenkbares Rad unterstützt dabei die Bewegung und den Geradeauslauf des Tisches. Während der Operation steht der TITAN dagegen absolut sicher auf vier elektromotorisch ausfahrbaren Stempeln. Selbst bei schwerster Beladung sind Gelenke und Hubwerk voll funktionsfähig. Höhe, Kantung und Trendelenburg sind elektromotorisch einstellbar, ebenso wie Längsverschiebung, Bein- und Rückenplatten.


Neues aus der Medizin: Medizinprodukte: Tipps und Tricks von B. Braun für die Insulininjektion

Veröffentlicht am Mittwoch 22 Juni 2011 14:19:05 von aschilke
medizin.gif

B. Braun hat für insulinpflichtige Diabetiker eine Broschüre erstellt, die hilfreiche Informationen rund um die Insulininjektion in bebilderter Form zur Verfügung stellt. Dabei geht es nicht nur um die Insulinapplikation an sich, sondern auch um Nadelstichschutz und eine sichere Entsorgung der Kanülen.

Bei einer Insulininjektion können leicht Fehler unterlaufen. Injiziere ich in die richtige Körperstelle? Wie vermeide ich Hautreizungen und Nadelstichverletzungen? Dies sind nur einige Fragen, die sich für Diabetiker bei der Einstellung auf Insulin und die damit verbundenen Injektionen ergeben.


Neues aus der Medizin: Medizinprodukte: Klinische Ernährung: NuTRIflex Omega - Neuer Dreikammerbeutel mit hohem Gehalt a

Veröffentlicht am Samstag 11 Juni 2011 11:55:33 von aschilke
medizin.gif

Mit NuTRIflex Omega bietet die B. Braun Melsungen AG ihr Dreikammerbeutel-System aus Aminosäuren, Kohlenhydraten, Fetten und Elektrolyten jetzt neu mit der bewährten fischölhaltigen Fettemulsion Lipidem an. Besonders Patienten mit chronischen oder akuten Entzündungsreaktionen können mit diesem All-in-One Ernährungsregime komplett parenteral, auch heimparenteral, ernährt werden und von den Vorteilen einer Fettemulsion profitieren, die über einen ausgesprochen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure) verfügt. Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA werden in Fachkreisen antiinflammatorische und antikachektische Effekte zugesprochen. Deshalb sind sie insbesondere für die Ernährungstherapie septischer sowie onkologischer Patienten zu empfehlen.

Die mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA sind für die immunmodulierenden und antientzündlichen Effekte von fischölhaltigen Fettemulsionen verantwortlich. Durch die nachweisliche Verminderung entzündungsfördernder Botenstoffe besitzen sie therapeutische Wirkung und könnten so dazu beitragen, überschießende Entzündungsprozesse bei Patienten einzudämmen.


Neues aus der Medizin: Medizinprodukte: Feiner, schneller, besser - neue Schlüsselkomponenten für die Kernspintomographi

Veröffentlicht am Mittwoch 13 April 2011 11:01:33 von aschilke
medizin.gif

Kernspintomographen mit höherer räumlicher Auflösung bei gleichzeitig kürzeren Messzeiten sind das Ziel einer Freiburger Forschungsinitiative, die an neuen, verbesserten Gerätegenerationen arbeitet. Das am Standort Freiburg vorhandene, einzigartige Forschungspotential nutzen Wissenschaftler der Universitätsklinik Freiburg, des Instituts für Mikrosystemtechnik IMTEK der Universität Freiburg und des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Festkörperphysik, um die starke Wettbewerbsposition Europas auf dem Gebiet der bildgebenden Magnetresonanz-Geräte weiter auszubauen.

Für die medizinische Diagnostik ist es oft erforderlich, in den menschlichen Körper „hineinzusehen“. Mediziner und Patienten bevorzugen dabei nicht-invasive Verfahren, also Techniken, die ohne belastende Katheter oder Endoskope, die in den Körper eingeführt werden müssen, auskommen. Die Kernspintomographie hat ihre Vorteile gerade in diesem Bereich, und daher ist sie inzwischen ein unverzichtbares Instrument für die medizinische Diagnostik geworden. Die Universitätsklinik Freiburg beheimatet eine der größten Forschungsgruppen Deutschlands für die Weiterentwicklung dieser Geräte. In Kooperation mit dem Lehrstuhl für Mikrosystemsimulation am IMTEK der Universität Freiburg und dem Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF werden hier neue Konzepte zur Integration einer Vielzahl von Empfangsspulen mit den zugehörigen Vorverstärkern für eine neue Generation von Kernspintomographen entwickelt und getestet.


Neues aus der Medizin: Medizinprodukte: Fedegari Autoclavi wählt Wind River VxWorks für Kontrollsysteme seiner Sterilisa

Veröffentlicht am Samstag 15 Januar 2011 09:46:15 von aschilke
medizin.gif

Die Sterilisation von medizinischen Geräten und Medikamenten ist ein kritischer Prozess, und jede Unsicherheit kann die Funktionalität der Maschine oder schlimmstenfalls die Sterilität der Ladung beeinträchtigen. Deshalb werden von Institutionen wie der Europäischen Union oder der United States Food and Drug Administration (FDA) hohe Anforderungen an die Sicherheit und Funktionalität der Autoklaven gestellt. Fedegari Autoclavi, Vorreiter für prozessgesteuerte Sterilisatoren, setzt für die „Thema4“-Kontrollsoftware seiner Industrie- autoklaven standardmäßig auf das Real-Time Operating System (RTOS) Wind River VxWorks. Damit wird eine Steuerung in Echtzeit möglich, um sofort auf Abweichungen reagieren zu können und eine konstante Sicherheit zu gewährleisten. Die stabile Architektur und hohe Flexibilität von Wind River VxWorks ermöglichen die Anpassung an individuelle kritische Szenarien und helfen Anwendern bei der Erfüllung der Vorgaben für Zertifizierungen und der Einhaltung strenger Richtlininen, etwa der des Good Manufacturing Practices Guide der Europäischen Union (EU GMP Guide).

PanelPC_Thema4_360px.jpg

Fedegari war der erste Hersteller, der bereits in den frühen 80er Jahren einen dedizierten Prozessregler für die Steuerung und Kontrolle seiner Sterilisatoren einsetzte – damals ein innovativer Ansatz, der die Autoklaven radikal veränderte. Auch heute noch hat Fedegari das Ziel, Kunden die innovativste Technik zu bieten. „Thema4“ ist die neueste Version der Steuerungsanwendung für die Touch Panels, mit denen eine Vielzahl Autoklaven kontrolliert werden können. Medikamente und medizinische Geräte lassen sich damit effizient und zuverlässig sterilisieren.


Neues aus der Medizin: Medizinprodukte: Hautkrebsdiagnostik mit dem iPhone

Veröffentlicht am Samstag 25 September 2010 12:40:36 von aschilke
medizin.gif

FotoFinder präsentiert handyscope Dermatoskop und App

FotoFinder präsentiert auf der 19. Tagung der European Academy of Dermatology and Venereology in Göteborg mit dem handyscope eine neue Möglichkeit zur mobilen Hautkrebsdiagnostik. Das handyscope Auflichtmikroskop wird an das iPhone angesteckt und funktioniert mit der handyscope App. Damit steht Dermatologen erstmals ein Hand-Dermatoskop zur Verfügung, mit dem auch Bilder gespeichert werden können.

Viele Ärzte verwenden zur Untersuchung von Muttermalen ein Handdermatoskop. Das neue handyscope geht weit über die Funktionalität herkömmlicher Handdermatoskope hinaus. Erstmals können Dermatologen mit einem Handgerät dermatoskopische Bilder aufnehmen und speichern. Durch Verwendung der Smartphone-Technologie stehen umfassende Kommunikationsfunktionen für die Teledermatologie zur Verfügung. Somit ist handyscope das erste mobile und vernetzte Dermatoskop.


Alternative Medizin: Medizinprodukte: Moderne Wissenschaft bestätigt Tradition

Veröffentlicht am Dienstag 21 September 2010 10:21:00 von aschilke
alternativ.gif

Arzneilicher Mischextrakt aus Kamille und Schafgarbe ist nicht nur ideal für Mund und Rachen

Entzündungen und Irritationen im Mund- und Rachenbereich sind häufig auf Infektionen mit Pilzen, Viren und Bakterien zurückzuführen. Auch Zahnprothesen und scharfe oder säurehaltige Lebensmittel können die empfindliche Mundschleimhaut reizen bzw. verletzen. Wirksame Unterstützung bei der Heilung von Mund- und Rachenentzündungen sowie der allgemeinen Wundheilung von Schnitt-, Schürf- oder Risswunden, bietet ein arzneilicher Mischextrakt aus Kamille + Schafgarbe (in Pharma Wernigerode Kamillan®, rezeptfrei, Apotheke).

Quelle:  Ifemedi


55 Artikel(6 Seiten, 10 pro Seite)
< | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | >