medicinebook.de

medicinebook - Medizinbuch - das Healthcareportal

Frühling und Sommer: Ernährung: Fleischkonsum ade – Trend zur gesunden und leckeren Alternative

Veröffentlicht am Mittwoch 15 Juli 2015 14:55:50 von aschilke
herbst.gif

Insbesondere immer mehr junge Menschen ernähren sich vegetarisch

Lust auf ein saftiges Schnitzel oder Chicken Nuggets? Der Hunger darauf nimmt nicht ab, doch womit er gestillt wird, ändert sich in jüngster Zeit enorm. Das vermeldet die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt und verweist dazu auf Studien deutscher und internationaler Marktforschungs-institute. Demzufolge werden Fleisch- und Wurstprodukte immer weniger nachgefragt, was neben den Anhängern von veganer und vegetarischer Ernährung insbesondere auf die steigende Zahl der „Flexitarier“ in Deutschland zurückzuführen ist.

vegetables

Allein in den letzten fünf Jahren hat sich der Umsatz von pflanzlichen Brotaufstrichen und Fleischalternativen auf 213 Mio. Euro verdoppelt, in den ersten drei Monaten dieses Jahres legte er um 27 Prozent zu. Gleichzeitig ging die Nachfrage nach Wurst um acht und die nach Fleisch um beinahe neun Prozent zurück. Mehr als elf Mio. Verbraucher entschieden sich 2014 für eine fleischlose Alternative. Diese Entwicklung hin zu mehr tierleidfreier Ernährung wird vor allem von jungen Menschen vorangetrieben. Als Vegetarier bezeichnen sich inzwischen immerhin 15 Prozent der 16- bis 24-Jährigen, wie die aktuelle Mintel-Studie zeigt. Unter ihnen sind auch die meisten Intensivkäufer von Veggie-Produkten zu finden, nämlich 34 Prozent. Doch der Trend ist beileibe keine Jugendbewegung. Zwar stieg die Zahl der „grünen“ Käufer in der Altersgruppe bis 40 Jahre am deutlichsten, doch auch in den älteren Generationen ist das Interesse laut GfK-Consumer Index konstant groß.


Neues aus der Medizin: Ernährung: Nutricomp Drink Plus jetzt in neuem Design

Veröffentlicht am Donnerstag 09 Juli 2015 10:39:36 von aschilke
medizin.gif

Die hochkalorische Trinknahrung gibt es jetzt in praktischen Flaschen mit Trinkhalm

Melsungen. B. Braun bietet die bewährte hochkalorische und ballaststofffreie Trinknahrung Nutricomp Drink Plus jetzt in einer neuen handlichen, wiederverschließbaren 200-ml-Flasche an. An jeder Flasche ist zusätzlich ein Trinkhalm befestigt. Die Farbgebung der Flaschen ermöglicht ein leichtes Unterscheiden der Sorten Vanille, Erdbeere, Schoko und Banane. Die Mengenangaben der Makronährstoffe sind deutlich auf dem Etikett hinterlegt. Neu ist auch, dass jetzt vier Einzelflaschen in einem Gebinde zusammengefasst sind. An der Rezeptur der Trinknahrung wurde nichts verändert. Nutricomp Drink Plus kann sortenrein oder im Mischkarton bestellt werden.


Frühling und Sommer: Ernährung: Der neue Bio Cashewdrink

Veröffentlicht am Mittwoch 01 Juli 2015 11:52:13 von aschilke
herbst.gif

Der innovative Bio Cashewdrink von Provamel wird aus gerösteten Bio-Cashewkernen hergestellt und nur leicht mit Agavendicksaft abgerundet. Für alle, die sich gerne im Alltag verwöhnen oder Lust auf einen flüssigen Snack haben – mit seiner samtig-weichen Textur lässt sich der neue Drink sowohl warm als auch gekühlt genießen, passt perfekt zu Müsli und ist bestens für süße und pikante Rezepte geeignet. Der Premiumdrink sorgt für geschmackvolle Abwechslung und kann auch von Allergikern genossen werden, da er frei von Laktose, Milcheiweiß, Gluten und Soja ist. Ab sofort steht der Bio Cashewdrink in den Regalen von gut sortierten Naturkostfachgeschäften. Provamel bietet den Drink im praktischen, wiederverschließbaren 500 ml Tetra Brick Edge an.

Harte Schale – zarter Kern

Cashewkerne wachsen an den immergrünen Kaschubäumen, die in vielen tropischen Gebieten zu finden sind. Von Februar bis April ist Haupterntezeit: Dann tragen die Bäume reife „Cashewäpfel“, an deren Enden sich die delikaten Cashewkerne befinden. Diese sind von einer ca. 3 cm dicken Holzschale umschlossen, die es erst einmal zu knacken gilt. Doch die Mühe lohnt sich, denn dahinter offenbart sich der zarte Cashewkern mit seinem feinen Geschmack. Klein, aber oho: In ihm stecken viele wertvolle Mineralien wie Calcium, Eisen, Zink und Kalium sowie mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Zusätzlich enthalten die Powerkerne einen hohen Anteil an Tryptophan – eine Aminsosäure, die der menschliche Körper für die Bildung des sogenannten „Glücksbotenstoffs“ Serotonin benötigt. Glücksbotenstoff deshalb, weil ihm eine erhellende Wirkung auf unsere Stimmung nachgesagt wird.


Veranstaltungen, Tagungen und Kongresse: Ernährung: Was ist eigentlich gesunde Ernährung?

Veröffentlicht am Montag 01 Juni 2015 11:48:16 von aschilke
veranstaltung.gif

Medizinische Gesellschaft Mainz lädt zum Themenabend am Mittwoch, 3. Juni 2015, um 19.15 Uhr ein

Gesunde Ernährung: Was ist das? Wozu dient das? Wie geht das? Auf diese Fragen will der aktuelle Themenabend der Medizinischen Gesellschaft Mainz das Augenmerk richten und aus medizinischer und ernährungswissenschaftlicher Perspektive Antworten geben. Experte und Referent des Abends ist Prof. Dr. Hans Konrad Biesalski, Ernährungsmediziner und Professor für Biologische Chemie und Ernährungswissenschaft an der Universität Hohenheim. Prof. Dr. Jürgen Beyer, von 1994 bis 2001 Direktor der Klinik für Innere Medizin, Endokrinologie und Stoffwechselerkrankungen am der heutigen Universitätsmedizin Mainz, wird die Veranstaltung moderieren. Der Themenabend findet statt am Mittwoch, 3. Juni 2015, um 19.15 Uhr im Hörsaal Chirurgie (Gebäude 505H) der Universitätsmedizin Mainz (Langenbeckstraße 1, 55131 Mainz). Interessierte sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Es vergeht kaum eine Woche, in der nicht über Ernährung in den Medien berichtet wird. Ernährung und ganz besonders gesunde Ernährung ist immer ein Thema, das den Verbraucher bewegt. Wie muss ich mich ernähren, damit ich jung und schön und vor allem gesund alt werde? Ist es die als Steinzeit-Ernährung bekannte Paleoernährung, das als Kohlenhydratminimierung bezeichnete low carb, das auf möglichst natürliche, unverarbeitete Nahrung setzende Konzept des clean eating oder diner cancelling? Oder ist eine vegane oder makrobiotische Ernährung der Schlüssel für ein langfristiges Wohlbefinden? Oder sollte ich einfach das essen, was mir Spaß macht und alles andere vergessen? Bei der Vielzahl der Empfehlungen, wie wir uns ernähren sollten, geht leicht der Überblick verloren und am Ende bleibt bei vielen Menschen das Gefühl, es ist eigentlich egal, wie ich m ich ernähre, Hauptsache es schmeckt.


Frühling und Sommer: Ernährung: Die Nachfrage nach veganer Kleidung steigt

Veröffentlicht am Dienstag 26 Mai 2015 14:23:19 von aschilke
herbst.gif

Auch Top-Designer arbeiten mit pflanzlichen Stoffalternativen

Vegan entwickelt sich immer mehr von einem Trend zu einer ganzheitlichen Lebensweise, die nicht nur den Verzicht auf tierische Produkte in der Ernährung, sondern auch bei der Kleidung beinhaltet. Laut einer TNS Emnid-Studie würde ein Großteil der Befragten vegane Kleidung tragen, wenn dadurch gewährleistet würde, dass keine Tiere getötet wurden. Die von „das veganmagazin“ in Auftrag gegebene repräsentative Umfrage des unabhängigen Meinungsforschungsinstituts veranlasst auch die Modebranche zu einem Umdenken.

Die Nachfrage nach veganer Kleidung steigt: 81 Prozent der 1.004 repräsentativ Befragten könnten sich vorstellen, vegane Kleidung zu tragen, wenn keine Qualitätsunterschiede feststellbar sind. „Vegane Kleidung bedeutet keinen Qualitätsverlust, sondern vielmehr eine qualitative Steigerung, da an den Fasern des T-Shirts oder der Bluse kein Blut klebt“, sagt Christian Vagedes, Herausgeber von „das veganmagazin“ und Initiator der Studie. „Die Quälerei und das Töten von Tieren sind nicht mit einer veganen Einstellung zum Leben vereinbar.“


Frühling und Sommer: Ernährung: Jetzt wird’s tropisch

Veröffentlicht am Sonntag 03 Mai 2015 12:52:50 von aschilke
herbst.gif

Der neue Kokos-Mandeldrink und Reis-Kokosdrink Ananas von Provamel

Kokosliebhaber aufgepasst: Provamel lädt ein auf eine kulinarische Entdeckungsreise – an einen Ort, wo Palmen wachsen, türkisblaues Meer auf weißen Sandstrand trifft und die Sonne ganzjährig scheint. Mit gleich zwei neuen Drinks ist das Paradies zum Trinken nah: Im neuen Bio Kokos-Mandeldrink haben sonnengereifte Bio-Kokosnüsse und feine Bio-Mandeln ein leckeres Rendezvous abge- rundet mit einem Hauch Agavendicksaft. Noch mehr Urlaub zum Trinken gibt es mit dem neuen Bio Reis-Kokosdrink Ananas. Er wird aus Bio-Reis, dem Mark von Bio-Kokosnüssen und fruchtiger Bio-Ananas hergestellt. Aufgrund der natürlichen Süße von Reis und Ananas enthält der erfrischende Drink keinen Zucker. Pur und schön gekühlt bringen beide Neuprodukte den Geschmack der Tropen ins Glas. Sie lassen sich auch warm genießen, passen hervorragend zu Müsli und eignen sich zudem als Zutat für raffinierte Smoothies und Desserts. Die neuen Drinks sind von Natur aus frei von Laktose, Gluten und Soja und daher auch für Allergiker geeignet. Sie werden ab sofort im 1 L Tetra Brik Edge im Regal jedes gut sortierten Naturkostfachgeschäfts angeboten. Zusätzlich ist der Reis-Kokosdrink Ananas im praktischen 200 ml Tetra Pak erhältlich und bietet so paradiesische Erfrischung für unterwegs.


Frühling und Sommer: Ernährung: Die Entdeckung des grünen Kaffees

Veröffentlicht am Freitag 01 Mai 2015 13:43:25 von aschilke
herbst.gif

Ungerösteter Rohkaffee, auch Grüner Kaffee genannt, überzeugt mit facettenreichen Aromen. Erfahrene Kaffeekenner schmecken zarte Noten von Wiese und junger Erbse. Man kann den Geschmack auch einfach als grün, grasig und leicht beschreiben. Also ganz anders als das Aroma vom klassischen Filterkaffee, denn das entsteht erst beim Rösten. Auch seine Tassenfarbe ist mehr als interessant. Zeigt sich der Aufguss zu Beginn bernsteinfarben, so nimmt er mit der Zeit immer intensivere Grüntöne an. Das liegt an den Schwebstoffen, die noch im Kaffee enthalten sind. Die Kaffeebohnen des Grünen Kaffees von Green Cup Coffee stammen von der Asociación de Agricultores Grano de Oro Miguel Grau – ein Zusammenschluss peruanischer Farmer der Region Chanchamayo mit der Prämisse, die Qualität der eigenen Pflanzen ständig zu steigern.

Grüner Kaffee – erhältlich im 150g-Beutel für 6,90 EUR online auf green-cup-coffee.de © Green Cup Coffee
Grüner Kaffee – erhältlich im 150g-Beutel für 6,90 EUR online auf green-cup-coffee.de © Green Cup Coffee


Neues aus der Medizin: Ernährung: „Ohne die richtige Ernährung ist ein gesundes Leben nicht möglich“

Veröffentlicht am Mittwoch 08 April 2015 08:52:10 von aschilke
medizin.gif

Interview mit Prof. Dr. Detlev Ganten zum Weltgesundheitstag 2015

Weltweit sterben laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) bis zu zwei Millionen Menschen pro Jahr an Krankheiten, die durch kontaminierte Nahrung und Wasser übertragen werden. Zusätzlich erkranken immer mehr Menschen an chronischen Krankheiten, verursacht durch Industrienahrung, Softdrinks und ungesunde Lebensführung.

Prof. Dr. Detlev Ganten ist Präsident des World Health Summit, dem weltweit führenden strategischen Forum für Gesundheitsfragen. Außerdem ist er Facharzt für Pharmakologie und Experte für Bluthochdruck, Evolutionäre und Molekulare Medizin.


Veranstaltungen, Tagungen und Kongresse: Ernährung: SAFARIKIDS: Ernährungskurs für Schulkinder

Veröffentlicht am Donnerstag 26 März 2015 11:01:12 von aschilke
veranstaltung.gif

SAFARIKIDS: DAK-Gesundheit und die Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen starten Ernährungskurs für Schulkinder Kurs für Acht- bis Zwölfjährige steht Versicherten aller Kassen offen

Die Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen startet gemeinsam mit der DAK-Gesundheit ab 15. April 2015 einen neuen Ernährungskurs für Schulkinder: Unter dem Titel SAFARIKIDS lernen Acht- bis Zwölfjährige spielerisch, wie sie körperliche Aktivität und gesundheitsorientiertes Essen und Trinken in den Alltag einbinden. Der Titel SAFARI steht für selbstbewusst, aktiv, fit, ausgeglichen, robust und integriert.

„In Deutschland sind 15 bis 20 Prozent der Kinder und Jugendlichen zwischen drei und 17 Jahren übergewichtig. Das ist auch in unserer Klinik zu beobachten. Übergewicht gefährdet die Gesundheit und Entwicklung dieser Kinder. Blutfettwerte und Blutzucker verschlechtern sich durch zu viel Körperfett und können sogar zu Diabetes führen. Außerdem leiden Knochen, Gelenke und Muskeln unter dem Gewicht“, sagt Dr. Gerrit Lautner, Ärztlicher Direktor der Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen. Gemeinsam mit der Ernährungsberaterin Sarah Geil unterstützt der Kinderarzt das Präventionsprogramm der DAK-Gesundheit.

Notiz: Anmeldungen und weitere Infos unter der Telefonnummer 0209-5902-485.

Veranstaltungsort: Ernährungszentrum am Berger See, Zum Ehrenmal 21 – Gelsenkirchen-Buer


Frühling und Sommer: Ernährung: Mit dem Frühling kommen die Wildkräuter zurück

Veröffentlicht am Sonntag 22 März 2015 10:18:23 von aschilke
herbst.gif

Das milde Frühlingswetter lässt die ersten Wildkräuter sprießen. Sie sind hervorragende Zutaten für grüne Smoothies, da sie Nähr- und Wirkstoffe in hoher Konzentration beinhalten. Außerdem versprechen sie geschmackliche Abwechslung.

Mit dem Frühling kommt die Natur zum Erwachen. Wie schon im vergangenen Jahr scheint sich der Frühling erneut von seiner besonders milden Seite zu zeigen. Schon jetzt sind wieder viele Insekten aktiv und auch die Flora kommt in Bewegung. Kaum ist der Schnee verschwunden, beginnen die ersten Wildkräuter zu sprießen.

green_456839_640.jpg

Freunde grüner Smoothies wissen dies sehr zu schätzen. Längst haben sich Wildkräuter zu einer gefragten Zutat entwickelt, was ihren besonderen Eigenschaften zu verdanken ist. Da wäre zunächst die Tatsache, dass Wildkräuter oft Nähr- und Wirkstoffe enthalten, die in anderen Lebensmitteln nicht vorkommen. Ihr Verzehr kann daher einen großen Beitrag zu einer noch ausgewogeneren Ernährung leisten.


14 Artikel(2 Seiten, 10 pro Seite)
1 | 2 | >