medicinebook.de

medicinebook - Medizinbuch - das Healthcareportal

Politik: Ecosia – die Suchmaschine, die Bäume pflanzt

Veröffentlicht am Dienstag 14 Juli 2015 14:20:18 von aschilke
herbst.gif

Mit der Suche im Web die Umwelt schützen

Die meisten Menschen suchen täglich unzählige Male im Internet nach etwas. Wer für die Suche Ecosia nutzt, spendet dabei an die Umwelt, ganz ohne Geld auszugeben.

CO2-neutrale Suche

Wie bei den meisten Suchmaschinen werden auch bei Ecosia neben den Suchergebnissen Anzeigen ausgespielt. Diese Anzeigen werden zusammen mit den Suchergebnissen von dem Ecosia-Partner Bing übermittelt. Suchmaschinen verdienen durch die Ausspielung dieser Werbeanzeigen (in unserem Fall circa 0,5 Cent pro Suchanfrage).

Von dem Geld, das Ecosia aus den Werbeeinnahmen erhält, spendet das junge Unternehmen mindestens 80 Prozent an ein Wiederaufforstungsprojekt. Im April 2015 waren es mit 50.000 Euro sogar 91 Prozent.

Mit ihren monatlichen Spenden finanziert das Internet Start-up seit 2014 ein Wiederaufforstungsprojekt der NGO WeForest in der Sahelzone in Burkina Faso. Die erfolgreiche Begrünung der Wüste hat dabei nicht nur auf das Klima einen positiven Einfluss, sie ermöglicht vor allem den Menschen vor Ort wieder fruchtbare Landwirtschaft zu betreiben und sichert ihnen ein unabhängiges Einkommen.

2 Millionen Bäume – und das ist erst der Anfang

2 Millionen Bäume konnte Ecosia Dank ihrer Nutzer bereits pflanzen. Das entspricht der 9,5-fachen Größe des Berliner Tiergartens. Das ehrgeizige Ziel von Ecosia ist, bis zum Jahr 2020 eine Milliarde neue Bäume gepflanzt zu haben und damit der weltweiten Abholzung nach Kräften entgegenzuwirken.  2.485.024 aktive Benutzer stellen bei Ecosia jeden Tag 720.044 Suchanfragen. Bei Kosten von etwa 28 Cent pro in Burkina Faso gepflanztem Baum macht das etwa vier neue Bäume die Minute.


Einstellungen