medicinebook.de

medicinebook - Medizinbuch - das Healthcareportal

Dermatologie: Wellness für die Haare

Veröffentlicht am Dienstag 29 September 2015 15:29:47 von aschilke
alternativ.gif

Ab September ist die nächste Generation der innovativen Haarbürsten mit Massagefunktion nach den Prinzipien der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) des Münchener Labels ikoo im Handel oder unter ikoo–brush.com erhältlich. Auch die neue, weiterentwickelte Bürste bleibt dem bewährten ikoo-3F-Prinzip treu und bietet drei Funktionen auf einen Streich: 1. Kämmen, 2. Entknoten, 3. Massieren.

Die neuen ikoo Bürsten 2.0 sind technisch erneut eine kleine Revolution. Im Fokus steht dabei die so genannte „Chessboard Function“ – eine ganz neuartige 4x4- Borsten-Anordnung im Schachbrettmuster. Sie ermöglicht ein super leichtes Durchkämmen bei wirklich jeder Haarstruktur, passt sich jeder Kopfform sofort individuell an und besitzt eine nochmals optimierte Massagefunktion.

Die besondere Form der ikoo Bürste und ihre einzigartige Borsten-Architektur kämmen und entwirren nicht nur die Haare im Nu, sondern stimulieren nach TCM-Erkenntnissen die Energiemeridiane und Reflexzonen der Kopfhaut und aktivieren so das gesamte vegetative Nervensystem. Das Ergebnis ist eine lang anhaltende Vitalisierung, Erholung und Harmonisierung von Körper und Seele. Schöner Nebeneffekt: Auch die Gesichtsmuskulatur entspannt sich sichtbar – damit wird jeder Bürstenstrich zum natürlichen Anti-Falten-Treatment.

Zusätzlich zur Funktionalität wurde auch das Design der ikoo Bürste verbessert. Ergonomisch optimiert und optisch erfrischt, präsentiert sich die neue limitierte ikoo Metallic Collection in edel glänzenden Sommerfarben. Als modisches Highlight ist die Metallic Collection die perfekte Ergänzung zur bewährten Classic Collection in Schwarz und Weiß. Alle ikoo Bürsten bestehen aus Edelharz, handgefertigtem Acryl und Naturkautschuk und sind wie immer als größere Home Edition und als kleinere Pocket Edition erhältlich.

Sämtliche ikoo Produkte sind übrigens vegan, da sie nicht geklebt sondern mittels Stecktechnik aufgebaut werden. Es wird somit gänzlich auf Klebstoffe verzichtet, die in der Regel auf tierischen und chemischen Inhaltstoffen basieren.

Die Vorteile der neuen Borsten-Architektur auf einen Blick:

  1. Ein geschmeidiges Durchkämmen ist selbst bei sehr lockigen/dicken Haaren möglich.
  2. Die 4x4-Gruppierungen der Borsten sorgen für mehr Stabilität, da sich die „Borstengruppen“ ineinander stabilisieren. So können die unteren Haarebenen noch besser erreicht werden.
  3. Die Borsten können nicht mehr überlappen und dadurch abknicken.
  4. Die Bürste hat ein adaptives System – ihre Borsten passen sich der individuellen Kopfform/Schädelstruktur perfekt an. Das optimiert die Massagefunktion und die positiven Effekte auf das vegetative Nervensystem.

Einstellungen