medicinebook.de

medicinebook - Medizinbuch - das Healthcareportal

Allgemeinmedizin: Erste Preisträger der Bayer Hemophilia Awards

Veröffentlicht am Donnerstag 10 Juli 2003 10:04:29 von asommer
medizin.gif - Am 07. Juli wurden die ersten Preisträger des Bayer HealthCare Hemophilia Awards-Programms bekannt gegeben. Diese 24 Preisträger, von denen 9 aus Europa, 8 aus USA, 3 aus Kanada und 4 aus anderen Ländern kamen, werden für ihre Projekte zur Grundlagen- und klinischen Forschung sowie zur Ausbildung auf dem Gebiet der Hämophilie Stipendien erhalten.

Die Preisträger werden anlässlich des XIX. Kongresses der International Society for Thrombosis and Haemostasis in Birmingham, England, Mitte Juli, geehrt. Die Frist für die Annahme von Bewerbungen für das Jahr 2004 beginnt im August. Ausführliche Informationen über das Hemophilia Awards Program, die Kategorien und das Bewerbungsverfahren sind auf der Website unter www.bayer-hemophilia-awards.com. zu finden.

Das Programm - das größte seiner Art - wurde 2002 ins Leben gerufen und vergibt jährlich Unterstützungen im Wert von insgesamt $ 2,75 Millionen. Die Preis-kategorien sind: Hämophilie-Sonderprojekte, Nachwuchsforscher, klinische Projekte und Aus- und Fortbildung von Fachpersonal. Ausgewählt wurden die prämierten Vorschläge von einer 12-köpfigen Jury (Grant Review and Award Committee), die gemeinsam von Bayer HealthCare BP und der World Federation of Hemophilia (WFH) aufgestellt wurde.

"Das Bayer Hemophilia Awards-Programm ist eine wichtige Quelle der Ausbildungs- und Forschungsfinanzierung für Spezialisten auf dem Gebiet der Blutgerinnungs-störungen", sagte Dr. Gunnar Riemann, President, Bayer HealthCare Biological Products Division. "Das Programm steht für das Engagement von Bayer HealthCare Biological Products, die Therapie von Bluterkranken ständig weiterzuentwickeln", betont Riemann, "wir werden dieses Engagement in den kommenden Jahren gerne fortsetzen."

Jamelle Barnes, stellvertretender Direktor, Scientific Relations-Coagulation, und Leiter des Programms für die Division, sprach über das außergewöhnliche Interesse an dem Programm und die Qualität der Vorschläge gleich im ersten Jahr. "Wir erhielten über 150 Bewerbungen für die Stipendien. Die Mitglieder des Vergabeausschusses waren von den Vorschlägen sehr beeindruckt und haben sich die Entscheidung über die Vergabe der Stipendien nicht leichtgemacht."

Bayer HealthCare, ein Teilkonzern der Bayer AG, gehört zu den weltweit führenden innovativen Unternehmen in der Gesundheitsversorgung mit Arzneimitteln und medizinischen Produkten. Bayer HealthCare erzielt einen Umsatz von etwa 10 Milliarden Euro.

Bayer HealthCare bündelt die Aktivitäten der Divisionen Animal Health, Biological Products, Consumer Care, Diagnostics und Pharmaceuticals. Weltweit sind mehr als 34.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Bayer HealthCare tätig. Bayer HealthCare forscht, entwickelt, produziert und vertreibt innovative Produkte um die Gesundheit von Mensch und Tier weltweit zu verbessern. Die Produkte dienen der Diagnose, der Vorsorge und der Behandlung von Krankheiten und leisten einen Beitrag zu einer besseren Lebensqualität.

Verwandte Links

Zum Thema : Artikel:
Inhaltsseiten:


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Neues aus der Medizin:
Impfstoff gegen Darmkrebs wird unter Federführung der Universitätsmedizin Mainz

Pregabador®1: Das Pregabalin von TAD

Bulimie bei Diabetespatientinnen: Psychotherapie hilft


Alle Artikel aus diesem Monat

Einstellungen