medicinebook.de

medicinebook - Medizinbuch - das Healthcareportal
Thema:Neues aus der Medizintechnik

Dieses Thema durchsuchen:   
[ Zur Startseite | Wählen Sie ein neues Thema ]

Neues aus der Medizintechnik: Onkologie: App berechnet persönliche Prostatagesundheit

Veröffentlicht am Dienstag 03 März 2015 09:53:15 von aschilke
forschung.gif

Individualisierte Prostatakrebs-Vorsorge mit App für Patienten und Fachleute

Die Angst vor Prostatakrebs ist gross und doch sehen viele Männer von einem Besuch beim Urologen ab. Dass bei der weitverbreiteten Tumorerkrankung gerade die Früherkennung lebensrettend sein kann, gerät gerne in Vergessenheit. Die neu entwickelte ProstateCheck-App der Stiftung Prostatakrebsforschung Schweiz macht einerseits die Früherkennung rechtzeitiger und effizienter, andererseits verlängert sie Kontrollintervalle bis hin zu sieben Jahren. Der Nutzen des Vorsorgewertes PSA wird drastisch verbessert. Eine Risikoanalyse wird innert Sekunden übermittelt. Die App ermöglicht nicht nur Fach- sondern auch Hausärzten und Privatpersonen eine verlässliche, rasche Analyse.

Frühzeitige Vorsorge dank ProstateCheck-App

Täglich wird bei 6’000 Männern weltweit, davon bei rund 15 Männern in der Schweiz, Prostatakrebs diagnostiziert. Häufig wird der Tumor in einem zu späten Stadium erkannt, was zur Folge hat, dass die Erfolgsquote der Behandlung drastisch sinkt. Um das Bewusstsein für Prostatakrebs bei Männern ab 45 Jahren zu stärken, lanciert die Stiftung Prostatakrebsforschung Schweiz die ProstateCheck-App. Der informierte Mann und seine Entscheidung stehen im Mittelpunkt. Die App für Android und iOS basiert auf der umfangreichsten und längsten Vorsorge-Studie im deutschsprachigen Raum und errechnet anhand individueller Daten des Nutzers, wie unter anderem dem prostataspezifischen Antigen (PSA), die Wahrscheinlichkeit von Prostatakrebs. Daraus leitet sie einerseits das persönliche Kontrollintervall bis zum nächsten Arztbesuch ab und führt den verdächtigen Befund andererseits frühzeitiger einer Abklärung zu.


Neues aus der Medizintechnik: Medizinprodukte: pneumatron 200 N Komfort von Pneumed

Veröffentlicht am Montag 16 Februar 2015 09:29:47 von aschilke
forschung.gif

Die Nummer 1 auf dem Gebiet der Pneumatischen Pulsationstherapie

pneumatron 200 N Komfort von Pneumed ergänzt das Standardgerät um das pneumatron therm zur Optimierung der Behandlung durch zusätzliche Kälte- und Wärmereize. Es wird ausgeliefert mit einem praktischen Gerätewagen, der viel Platz für Glocken und Zubehör bietet. Das Gerät überzeugt durch eine einfache Bedienbarkeit und ein breites Anwendungsspektrum. Die unterschiedlichen Saugglocken gewähren einen vielseitigen Einsatz. Durch die gute Verarbeitung wird eine lange Lebensdauer des pneumatron 200 N Komfort gewährleistet. Zusätzlich zur stufenlosen Einstellung der Intensität bietet das Gerät eine eingebaute Digitaluhr und einen Überhitzungsschutz.

pneumatron 200 N Komfort von Pneumed
pneumatron 200 N Komfort von Pneumed

Das pneumatron 200 N Komfort bringt durch pulsierende Wechselwirkung von Unterdruck und atmosphärischem Druck das Gewebe in Schwingungen und die Zellen werden unter Mitwirkung des erhöhten Kapillarblutvolumens aktiver mit dem Erfolg eines erhöhten Stoffwechsels. Die zukunftsweisende Technik des Gerätes ist auf hohe Wirksamkeit und Sanftheit ausgerichtet und bei einem breit gefächerten Indikationsgebiet in den Bereichen Naturheilverfahren, Orthopädie, Innere Medizin, Dermatologie sowie medizinische Kosmetik einsetzbar. Auch im Spitzensport und in der physikalischen Behandlung wird pneumatron seit Jahren eingesetzt.


Neues aus der Medizintechnik: Prävention: Inkontinenzpflege mit multifunktionalen Cavilon Tüchern

Veröffentlicht am Freitag 06 Februar 2015 09:44:35 von aschilke
forschung.gif

Reinigen, Befeuchten, Schützen: drei Arbeitsgänge in einem

Eine hygienische, patientengerechte und das Personal entlastende Inkontinenzpflege ermöglichen die neuen 3M Cavilon Wasch- und Reinigungstücher: Sie bieten Reinigung, Befeuchtung und Schutz der strapazierten Hautpartien in einem Arbeitsgang. Mit den „3 in 1“-Tüchern ergänzt 3M sein Produktprogramm zur Prophylaxe und Therapie inkontinenzassoziierter Dermatitis.

Reinigen, Befeuchten, Schützen: Die neuen 3M Cavilon Wasch- und Reinigungstücher verbinden drei Arbeitsgänge in einem. Für Krankenhäuser sind sie ab sofort bestellbar, für Apotheken, Pflege-Einrichtungen und -Dienste sollen sie zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein.
Reinigen, Befeuchten, Schützen: Die neuen 3M Cavilon Wasch- und Reinigungstücher verbinden drei Arbeitsgänge in einem. Für Krankenhäuser sind sie ab sofort bestellbar, für Apotheken, Pflege-Einrichtungen und -Dienste sollen sie zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein.

Bei inkontinenten Patienten empfehlen sich für das Waschen der betroffenen Areale ohnehin Einwegprodukte, um die durch aggressive Ausscheidungen angegriffene Haut keinem Infektionsrisiko auszusetzen. Die neuen Wasch- und Reinigungstücher bringen als Zusatznutzen den Hautschutz mit: Der bewährte 3M Cavilon Schutzfilm sorgt mit seiner Acrylat-Terpolymer-Barriere dafür, dass eine inkontinenzassoziierte Dermatitis (IAD) mit Schmerzen, erschwerter Pflege und zusätzlichen Kosten gar nicht erst entsteht.


Neues aus der Medizintechnik: Zahnmedizin: Weltweit erster in eine Behandlungseinheit integrierter Intraoralscanner

Veröffentlicht am Donnerstag 05 Februar 2015 13:07:29 von aschilke
forschung.gif

Planmecas vollständiges Angebot an offenen CAD/CAM-Lösungen für Zahnärzte und zahnmedizinische Techniker umfasst den weltweit ersten in eine Behandlungseinheit integrierten Intraoralscanner – Planmeca PlanScan®. Die einzigartige Integration des Scanners in Planmeca Behandlungseinheiten gewährleistet einen reibungslosen Arbeitsablauf, wie sofortigen Zugriff auf Scanning-Daten in Realzeit auf dem stuhlseitigen Tablet-Gerät. Das Scannen kann auch über den schnurlosen Fußschalter der Behandlungseinheit für den freihändigen Betrieb gesteuert werden.

Reibungsloser Scanning-Arbeitsablauf

Das extrem schnelle und präzise Planmeca PlanScan® kann nun problemlos in jede digitale Planmeca Behandlungseinheit integriert werden. Dank des Full-HD-Tablet-Geräts der Behandlungseinheit hat das Praxisteam dauernden und optimalen Zugang zu den Live-Scanning-Daten. Das erlaubt dem Team eine uneingeschränkte Konzentration auf die Behandlung ohne Ablenkungen. Der Scanner bietet auch praktische akustische Signale, um eine optimale Datenerfassung zu gewährleisten.


Neues aus der Medizintechnik: Medizinprodukte: Neuer Übersichtsprospekt für Handschuhe und Schutzbekleidung

Veröffentlicht am Dienstag 03 Februar 2015 11:44:05 von aschilke
forschung.gif

Die B. Braun Melsungen AG hat einen neuen Übersichtsprospekt über das gesamte Handschuhprogramm und Schutzbekleidung erstellt.

In einer klaren Aufteilung zwischen steril oder unsteril, anatomisch geformt oder beidhändig lassen sich die unterschiedlichen Handschuhe aus verschiedenen Materialien leicht aussuchen. Daneben finden sich in dem neuen Prospekt auch Schutzhauben, Schürzen und Schuhschoner aus dem Programm des Unternehmens.

Weitere Informationen unter www.hygiene.bbraun.de


Neues aus der Medizintechnik: Medizinprodukte: Mehr Zeit für’s Wesentliche mit dem Olympus Voice Productivity Kit

Veröffentlicht am Sonntag 21 Dezember 2014 11:19:45 von aschilke
forschung.gif

In fünf Schritten vom gesprochenen Wort zum fertigen Dokument

Für Anwälte, Ärzte, Journalisten und viele Freiberufler bedeutet Zeit bares Geld. Mit den Voice Productivity Kits, entwickelt von den Partnern Olympus und BigHand, wird das gesprochene Wort im Handumdrehen zu einem Text umgewandelt. Die verschiedenen Einsatzgebiete deckt Olympus mit einer mobilen und einer stationären Lösung ab. Intuitive Bedienung sowie hohe Zuverlässigkeit der Voice Productivity Kits ermöglichen es den Anwendern, ihre knapp bemessene Zeit effizienter zu nutzen.

Viele Berufsgruppen klagen über Zeitmangel – gerade wenn sie regelmäßig Gesprochenes verschriftlichen müssen. Anwälte diktieren Memos, Ärzte nehmen Befunde auf und Architekten diktieren Planungen direkt vor Ort. Der bisherige Workflow sieht wie folgt aus: Diktieren, Priorisieren, manuell transkribieren und dokumentieren. Häufig werden dabei Ressourcen wie Bürokräfte gebunden, die dann an anderer Stelle fehlen. Mit dem Voice Productivity Kit bietet Olympus, Spezialist für digitale Diktierlösungen, eine branchenübergreifende Lösung, mit der Gesprochenes automatisch transkribiert und dokumentiert werden kann. Dokumentationsprozesse erfolgen auf diese Weise deutlich schneller und Ressourcen können effizienter genutzt werden.


Neues aus der Medizintechnik: Onkologie: Lymphdrüsenkrebs – PET sagt Therapieerfolg besser voraus

Veröffentlicht am Dienstag 16 Dezember 2014 12:08:38 von aschilke
forschung.gif

Beim bösartigen Lymphdrüsenkrebs kann ein rechtzeitiger Therapiewechsel über Leben und Tod entscheiden. Eine Positronen-Emissions-Tomographie (PET), die den Tumor in Lymphknoten aufspüren kann, schafft dafür die Voraussetzung. Die Untersuchung sollte deshalb allen Patienten angeboten werden, fordert der Berufsverband Deutscher Nuklearmediziner e.V. (BDN) anlässlich einer aktuell veröffentlichten Meta-Analyse. Wie Forscher in der Fachzeitschrift Lancet Haematology berichten, kann die PET frühzeitig erkennen, ob die Standardtherapie anschlägt.

Das follikuläre Lymphom ist eine häufige Variante des sogenannten Non-Hodgkin-Lymphoms. Anders als beim Hodgkin-Lymphom ist bei diesem Lymphdrüsenkrebs eine endgültige Heilung nicht möglich. Eine Immunchemotherapie kann den Krebs jedoch meist zurückdrängen. Deshalb wird im Anschluss an jeden Therapiezyklus eine Computer-Tomographie (CT) durchgeführt. Die Untersuchung zeigt, ob die Lymphknoten noch vergrößert sind. „Ob sich im Lymphknoten weiterhin lebende Tumorzellen befinden, kann das CT jedoch nicht erkennen“, erklärt der BDN-Vorsitzende Professor Dr. med. Detlef Moka.

Dies ist seit einiger Zeit mit der PET-Untersuchung möglich. Dazu erhalten die Patienten ein radioaktiv markiertes Zuckermolekül in die Vene gespritzt, das nur von lebenden, aber nicht von abgestorbenen Tumorzellen aufgenommen wird. Ein PET-Scanner fängt die Strahlung auf. „Wenn wir die Untersuchung mit einem CT kombinieren, können wir die erkrankten Lymphdrüsen sogar genau lokalisieren“, so Moka. Eine wichtige Information, weil sie eine bessere Vorhersage zum Krankheitsverlauf ermöglicht, wie eine neue Untersuchung belegt.


Neues aus der Medizintechnik: Veranstaltung: Workshop für Pflegefachpersonal am 30. Januar in Berlin

Veröffentlicht am Mittwoch 10 Dezember 2014 17:04:24 von aschilke
forschung.gif

Unter dem Titel „Wundexperten im Einsatz“ lädt B. Braun am 30. Januar zu einem Praxisworkshop 2015 in das Langenbeck-Virchow-Haus in Berlin ein. Die Pflegeexperten berichten in ihren Vorträgen zur Versorgung chronischer Wunden über die Lebensqualität von Wundpatienten, aktuelle Therapien mit PHMB & Silber, einen besonderen Fall aus der Lymphologie sowie die interdisziplinäre Arbeit eines Wundzentrums.

Der Workshop ist geeignet für professionell Pflegende, die sich für das Thema Wundmanagement interessieren. Der Wundexperten-Workshop findet anlässlich der 25. Good Clinical Practice-Veranstaltung statt. Die Teilnehmer des Wundexperten-Workshops sind anschließend herzlich eingeladen, die Plenumveranstaltung zu besuchen. Auf dieser Traditionsveranstaltung der B. Braun Melsungen AG diskutieren Mediziner am 29. und 30. Januar 2015 im Langenbeck-Virchow-Haus in Berlin über adäquate Behandlungsmöglichkeiten chronischer und infizierter Wunden.


Neues aus der Medizintechnik: Prävention: Fitness wird stylisch und smart

Veröffentlicht am Freitag 28 November 2014 13:19:20 von aschilke
forschung.gif

Fitnessarmbänder, wie Activity Tracker oder Smart Watches, zählen Schritte - und machen dabei, weil sie für gesunde Bewegung sorgen, in vielerlei Hinsicht eine gute Figur. Was der neue Activity Tracker namens Fusion des amerikanischen Technologieunternehmens Striiv kann, ist allerdings weit mehr. Striiv bringt seine smarten Alleskönner nun auch auf den deutschen Markt!

Ob jung oder alt: Die persönliche Fitness ist das A und O, um sich wohlzufühlen. Dabei helfen uns eine gesunde Ernährung, das Fitnesscenter - und neuerdings auch Activity Tracker am Handgelenk, die uns jederzeit signalisieren, wie es um unsere tägliche Bewegung bestellt ist: 10.000 Schritte täglich - und der Träger weiß, dass er (s)ein gesundes Bewegungsziel erreicht hat!

Doch wer will körperliche Aktivität schon ausschließlich in Schritten messen? Und wer begnügt sich auf Dauer mit wenigen Funktionen am Handgelenk? Das brandneue Modell "Fusion" des amerikanischen Trendsetters Striiv, wird ab jetzt auch in Deutschland angeboten und kann weit mehr als nur Schritte zählen! Der Fusion ist sowohl Activity Tracker, Schlafmonitor, Schrittzähler und Distanzmesser als auch Smart Watch mit Vibrations-Weckfunktion sowie Benachrichtigung über Anrufe, SMS und Kalendereinträge. Weitere Funktionen wie Music Control und Wettermeldungen können per regelmäßigem automatischem Firmwareupdate ergänzt werden. Alle Funktionen lassen sich intuitiv per Touch & Scroll Display bedienen - einfach und unkompliziert nutzbar in jeder Altersklasse.


Neues aus der Medizintechnik: Medizinprodukte: Gojo: Jetzt mit Partner- und Vertriebsnetz in Deutschland

Veröffentlicht am Donnerstag 20 November 2014 14:43:53 von aschilke
forschung.gif

Der weltweite Marktführer für Hand- und Raumhygiene, Gojo Industries Inc., will auf dem deutschen Markt Fuß fassen. Seit November kooperiert das aus Ohio (USA) stammende Hygieneunternehmen daher mit den in Deutschland bereits etablierten Unternehmen STG System Team GmbH und Prodene GmbH und nutzt deren bundesweites Partner- und Vertriebsnetz zum Ausbau seiner Geschäftstätigkeit in Deutschland. Fortan stehen also deren hochqualifizierte Fachberater und Mitarbeiter im Reinigungsmittelhandel auch als Ansprechpartner für Gojo zur Verfügung.

Neben dem Vertriebs- und Partnernetzwerk hat Gojo in Frankfurt auch ein Zentrallager für Deutschland etabliert. Alle Produkte aus dem umfangreichen und technisch fortschrittlichen Sortiment des Weltmarktführers sind somit auch in Deutschland schnell und unkompliziert verfügbar.


63 Artikel(7 Seiten, 10 pro Seite)
< | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | >